Archiv der Kategorie: Tools

Tools für das kollaborative Arbeiten

Kollaborativ arbeiten ist nicht nur im Rahmen des agilen Lernens wichtig. Oft stellst sich allerdings die Frage, mit welchen Tools das gelingen kann. Hier einige zur Auswahl:

Trello
Trello basiert auf Kanban, einer Methode aus dem agilen Projektmanagement zur Prozessoptimierung. Sie dient zur Aufgabenoptimierung, kann aber auch genutzt werden, um Projekte zu optimieren und zu organisieren. weiterlesen

Veröffentlicht unter Agiles Lernen, Tools | Schreib einen Kommentar

Top eLearning Tools

Trotz vieler unterschiedlicher Tools, die für das Lernen in Unternehmen eingesetzt werden und dem augenblicklichen Hype agiler Methoden, zeigt die Liste der Top 100 eLearning Tools wenig Überraschendes. Auf Platz 1 ist YouTube zu finden, gefolgt von Power Point und Google Search. Erst auf Platz 9 findet sich Slack, eine Software für kollaboratives Arbeiten, auf Platz 10 Zoom, eine Software zur Durchführung von Webinaren.

Veröffentlicht unter eLearning, Personalentwicklung, Praxis, Tools, Weiterbildung | Schreib einen Kommentar

Whatsapp für die Unternehmenskommunikation

WhatsApp hat vor allem für kleine Unternehmen die WhatsApp Business App     entwickelt, um die Kommunikation mit Kunden weltweit zu erleichtern.
Neben der Darstellung des Unternehmensprofils ist es möglich, eine „Schnellantworten“-Funktion zu integrieren, mit der häufig gestellte Fragen bearbeitet werden können. Über sog. Labels können Kontakte und Chats schneller wiedergefunden werden.

Veröffentlicht unter Social Media, Tools, Whats App | Schreib einen Kommentar

Neues Facebook-Tool für Unternehmen

Facebook hat eine neue Website für die Messenger Platform, die speziell für Unternehmen entwickelt wurde. Ziel ist es laut Facebook, den Unternehmen die Erreichung Ihrer Ziele zu ermöglichen und von allen Vorteilen des Messenger Dienstes, der den privaten Facebook Nutzern zur Verfügung steht, zu profitieren.

Unter den BestPractice Beispielen findet sich z.B. das der KLM, die über den Facebook Messenger Dienst ihren Kunden die aktuellen Flugdaten zur Verfügung stellt.
Neben weiteren BestPractice Beispielen gibt es auch die Infos zum Erstellen einer eigenen Messenger Unternehmensseite .

Veröffentlicht unter Facebook, Marketing, Praxis, Tools | Schreib einen Kommentar

Webinare

Webinare sind in den letzten ein, zwei Jahren sehr beliebt geworden. Viele Anbieter nutzen sie als Marketing-Instrument, um in 20-30 Minuten ihr Unternehmen und ihre Produkte einer große Zahl an Interessenten vorzustellen. Dabei handelt es sich meist um einen klassischen Vortrag, bei dem die Teilnehmer dem Vortragenden lauschen und maximal Fragen per Chat erlaubt sind.
Damit sind die Möglichkeiten der Webinare jedoch lange nicht ausgeschöpft. Webinare eignen sich hervorragend als interaktives Format für Mitarbeiter an unterschiedlichen Standorten. Hierbei können sich die Teilnehmer per Mikrofon oder Kamera zuschalten und auch in Gruppen arbeiten. Die Möglichkeiten sind vielfältig und lassen das Fehlen des Präsenzszenarios fast vergessen.

Veröffentlicht unter Online Meeting, Personalentwicklung, Praxis, Tools, Virtuelles Klassenzimmer, Webinar, Weiterbildung | Schreib einen Kommentar

One Note und Skype als Lernplattform

Neben WordPress können auch One Note und Skype als Lernplattform verwendet werden. Bei One Note stehen unter anderem die Aufnahme von Audio und Video, die Umwandlung von Stifteingaben in eine Formel und eine Historie zur Verfügung. Zudem besteht die Möglichkeit, Vorlagen zu erstellen und diese immer wieder zu kopieren.Mit Skype als Zusatztool können zudem Webinare umgesetzt werden.

Ausführliche Informationen dazu gibt es im Blogbeitrag von Joachim Haydecker. weiterlesen

Veröffentlicht unter Lernplattform, Personalentwicklung, Praxis, Tools | Schreib einen Kommentar

WordPress als Lernmanagement-System

Kleine und mittlere Unternehmen, die sich mit Online-Lernen beschäftigen, scheuen oftmals den zeitlichen und finanziellen Aufwand eines klassischen Lernmanagementsystems (LMS). Gerade wenn man als Unternehmen nur einige wenige Funktionen implementieren möchte, ist ein LMS oftmals zu mächtig.

Pamela Hogle stellt im Learning Solutions Magazine dar, dass auch WordPress als LMS einsetzbar ist. Dafür spricht, dass es ein weit verbreitetes Content Management System ist, eine Vielzahl von Funktionen eine interaktive Nutzung von Inhalten erlaubt und vor allem eine Verknüpfung mit sozialen Netzwerken möglich ist.
Zudem unterstützt, ähnlich wie bei Moodle, eine große Community bei auftretenden Fragen.

Veröffentlicht unter Lernplattform, Tools | Schreib einen Kommentar